Personalvermittlung für Fachkräfte

von Admin

Ein Arbeitgeber, der eine Stelle zu besetzten hat, sucht nach qualifizierten Arbeitskräften. Die Suche übernimmt entweder die interne Personalabteilung und -betreuung mithilfe von Stellenanzeigen in entsprechenden Jobbörsen. Alternativ wendet sich der Arbeitgeber an eine Personalvermittlung. Auch als Arbeitnehmer können Sie sich an einen Personalvermittler, auch Headhunter genannt, wenden, um den für Sie passenden Job zu finden. Seit 1994 ist die Vermittlung von Personal in Deutschland für alle Berufsgruppen uneingeschränkt möglich. Zuvor bestanden Einschränkungen bei speziellen Berufsgruppen.

Staff-Match - die Personalvermittlung aus München

Staff-Match - die Personalvermittlung aus München

Staff-Match · Marsstraße 4 · 80335 München · Telefon: +49 89 59068650 · info(at)staff-match.de
Stadt München: Informationen zu München

Die Aufgabe einer Personalvermittlung

Eine Personalvermittlung vermittelt an Arbeitgeber die passenden Arbeitnehmer. Der Vermittler funktioniert dabei als Mittelsmann zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Er fertigt anhand des Stellenangebots ein passendes Besetzungsbild an und gleicht es mit dem Profil interessierter Arbeitnehmer ab. Bei Bedarf sucht der Headhunter auch gezielt nach geeigneten, neuen Kandidaten und spricht diese gezielt an. Ziel der Vermittlung ist dabei der Vertragsabschluss zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Vermittlung übernimmt dabei die zeitintensive Arbeit der Vorauswahl bei den eingehenden Bewerbungen. Dies ist für viele Unternehmen eine enorme Erleichterung. Vor allem Firmen ohne eigene Personalabteilung profitieren davon. Auch die Abstimmung mit potenziellen Bewerbern, die Terminfindung für Vorstellungsgespräche und die Koordination aller Beteiligten. übernimmt der Vermittler.

Vorteile für Bewerber

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind, können Sie als Bewerber sehr von der Arbeit eines Personalvermittlers profitieren. Nicht nur, dass er Ihnen geeignete Stellenangebote aufzeigt, er begleitet Sie auch bei dem gesamten Bewerbungsprozess. Dazu gehört auch ein Check Ihrer Bewerbungsunterlagen. Ein guter Personalvermittler hilft Ihnen dabei, sich bestmöglich zu verkaufen, sowohl auf dem Papier als auch im persönlichen Gespräch. Außerdem haben Sie dank einer Personalvermittlung Zugang zu Stellenangeboten, an die Sie sonst nicht herankommen. Nicht jedes Unternehmen inseriert offene Stellen in Jobbörsen.

Die Bezahlung der Personalvermittlung

Eine Personalvermittlungsagentur wird in der Regel vom Arbeitgeber bezahlt, es gibt auch die Möglichkeit, dass der arbeitssuchende Arbeitnehmer ein Honorar an den Personalvermittler zahlt. Der Arbeitgeber zahlt, je nach Vereinbarung eine feste Provision bei erfolgreichem Vertragsabschluss. Es gibt auch Regelungen, dass nach einem erfolgreichen Bestehen der Probezeit eine erneute Provision für den Vermittler anfällt. Die Höhe der Provision richtet sich meist nach dem Gehalt der vermittelten Person.

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind oder eine Stelle in Ihrem Unternehmen zu besetzen ist, wenden Sie sich an eine Personalvermittlung. Sie sparen sich so viel Arbeit und Zeit und erhöhen Ihre Chancen auf einen erfolgreichen und raschen Vertragsabschluss.

Zurück